Baltic Sea Kampagne

Bekämpfung der Stellnetzfischerei und Schutz der Schweinswale in der Ostsee

Baltic Sea Kampagne
Die Meeresfauna in der Ostsee schützen

Sea Shepherd schützt seit 2017 mit dem Patrouillenschiff M/Y Emanuel Bronner die marine Tierwelt in der Ostsee. Dank der Finanzierung durch die Deutsche Postcode Lotterie patrouillieren wir in den Gewässern von Flensburg bis Rügen, um illegale Fischereiaktivitäten oder Verstösse gegen bestehende Naturschutzgesetze zu dokumentieren und aktiv zu verhindern. Darüber hinaus schützen wir Meerestiere, indem wir Todesfallen wie z. B. herrenlose Fischereigeräte entfernen, die das Meer und die Strände verschmutzen. Mit unserer Arbeit wollen wir auf die Probleme der Ostsee aufmerksam machen und das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Schutzes schärfen.

Erfahre mehr
Schutz der Schweinswale in der Ostsee
Videos zur Baltic Sea Kampagne
Aktuelle News
#Defend500: Die Schweinswale in der Ostsee brauchen deine Hilfe

Im Rahmen der Baltic Sea Kampagne patrouillierte Sea Shepherd Deutschland zwischen April und Juni in mehreren Schutzgebieten in der Ostsee. Die Besatzung der Emanuel Bronner überwachte im Jahr 2018 Fischereiausrüstung mit einem ferngesteuerten Unterwasserfahrzeug (ROV), um die grösste Bedrohung für die vom Aussterben bedrohten Schweinswale aufzudecken: als Beifang in Stellnetzen zu verenden. Mit nur 500 verbliebenen Exemplaren dürften von der nordöstlichen Schweinswalpopulation maximal zwei Tiere jährlich in den Netzen der Fischer verenden, um die Erholung der Population zu gewährleisten. Die eigentliche Zahl beläuft sich jedoch auf mindestens sieben. Beifang stellt nach wie vor die grösste Bedrohung für die Tiere dar, dennoch ist Fischen mit Stellnetzen erlaubt, selbst in Meeresschutzgebieten. Es ist an der Zeit, Massnahmen zu ergreifen, bevor es zu spät ist!

Erfahre mehr
Kontaktiere die Entscheidungsträger der EU
Aktiv werden

Schreibe den politischen Entscheidungsträgern deine Forderung nach einem Verbot von Kiemennetzen und anderen schädlichen Fanggeräten in Natura-2000-Gebieten, die zum Schutz der Schweinswale in der Ostsee ausgewiesen sind.

 

> Kontaktiere die EU-Kommission für maritime Angelegenheiten und Fischerei

Teilen
Wir brauchen deine Unterstützung

Handle jetzt für die Ozeane!