Operation Antarctica Defense

Spende einem Tier in der Antarktis ein Festmahl

Unsere nächsten Events: Spring Basel vom 8.-10. März & VeggieWorld vom 9.-10. März

Krill-Fangflotte im Fokus

Unsere neue Mission in der Antarktis

Illegale Fischerei

Die unerkannte Rolle der Schweiz bei der Überfischung unserer Ozeane

Kleine Krebstiere im Kampf für den Planeten

Packende Sea Shepherd-Dokumentarfilme

Sea Shepherds Einsätze in Europa zum Schutz unserer Meere

Spende für eine Robbe, einen Pinguin oder einen Finnwal!

Jetzt spenden

Besuche uns an weiteren Events und unterstütze dabei die Aktivitäten von Sea Shepherd.

Zu den Events

Seit Anfang 2023 deckt Sea Shepherd die grausame Realität der industriellen Krillfischerei auf...

Erfahre mehr

Unser Essverhalten in der Schweiz trägt direkt zum Verlust des Lebens in den Meeren bei.

Erfahre mehr

Krill gehört zu den Schlüsselarten des Ökosystems der Antarktis. Doch er ist stark bedroht.

Erfahre mehr

16 sehenswerte Dokumentarfilme, die unsere Arbeit weltweit zum Schutz der Meeresfauna präsentieren.

Schau dir die Filme an

Auch in Europa ist Sea Shepherd mit verschiedenen Kampagnen aktiv.

Mehr dazu
Entdecken

Zahlen und Fakten

Wusstest du?

Zahlen und Fakten

Wusstest du?

Zahlen und Fakten

Wusstest du?

Zahlen und Fakten

Wusstest du?

Zahlen und Fakten

Einfache Wahrheiten

Zahlen und Fakten

Wusstest du?

Zahlen und Fakten

Wusstest du?

300'000 Wale und Delfine werden jedes Jahr infolge der industriellen und v. a. der illegalen Fischerei getötet.

Neun Millionen Tonnen Plastik enden jedes Jahr in den Ozeanen und töten dabei eine Million Seevögel und 100'000 Meerestiere.

Auf jedes Kilo gefangener Garnelen kommen etwa sechs Kilo Beifang, einschliesslich Schildkröten und Delfine.

Buckelwale kommunizieren über komplexe Lieder, die so laut wie ein Düsenjet sein können (ca. 150 Dezibel).

Die illegale Fischerei macht schätzungsweise 11-26 Millionen Tonnen des jährlichen Fischfangs weltweit aus.

Bei 70% der Verhedderungen von Meerestieren sind zurückgelassene Kunststoff-Fischernetze ("Geisternetze") im Spiel.

Ohne Walfang, Schiffskollisionen, Verschmutzung und Verheddern in Fanggeräten könnten einige Wale über 200 Jahre alt werden.

  • Sea Shepherd kämpft, um unsere Ozeane zu verteidigen, zu schützen und zu erhalten.

     

    Wir kämpfen mit direkten Massnahmen, um die Meerestiere zu verteidigen und ihren Lebensraum in den Weltmeeren zu schützen. Sea Shepherds Schutzmassnahmen zielen darauf ab, die biologische Vielfalt unserer ausbalancierten Meeresökosysteme zu schützen.

    Mehr dazu
  • Wenn die Ozeane sterben, sterben auch wir.

    Überfischung, Wilderei und Umweltverschmutzung haben die marinen Populationen zerstört und unsere Meere verschmutzt. Es gibt internationale Gesetze und Vereinbarungen zum Schutz unserer empfindlichen Meeresökosysteme, aber die Durchsetzung fehlt.

    Mehr dazu
  • Wir tun, was internationale Behörden nicht können... oder wollen.

     

    Wenn die geltenden Gesetze zum Schutz der Weltmeere und der Meerestiere nicht durchgesetzt werden, führt Sea Shepherd direkte Aktionen durch, patrouilliert auf hoher See und arbeitet mit den nationalen Behörden zusammen, um die illegale Fischerei in deren Hoheitsgewässern zu bekämpfen.

    Mehr dazu
Aktuelle News
Die letzten Nachrichten
von Sea Shepherd
Sea Shepherd in Aktion
Unsere neusten Videos
Kampagnen
Sea Shepherds Kampagnen
der direkten Aktion
Sea Shepherd kämpft in zahlreichen Kampagnen für den Erhalt unserer Ozeane.
Zu den Kampagnen

Subscribe to Newsletter

* indicates required
Wir bauchen deine Unterstützung

Handle jetzt für die Ozeane!