Operation Icefish

Ausschalten einer illegalen Antarktisdorsch-Wildererflotte

Operation Icefish
Zwei Kampagnen zur Bekämpfung der illegalen Wilderei gefährdeter Antarktisdorsche in der Antarktis

Sea Shepherd kehrte 2014-2015 und 2015-2016 in die Antarktis zurück, um die Bandit-6-Flotte von Antarktisdorschwilderern zu stoppen, die seit über zehn Jahren ungestraft operierte. Die Flotte entging der Entdeckung und Verhaftung, indem sie häufig den Namen und das Schiffskennzeichen wechselte und die Abgeschiedenheit des Südpolarmeers ausnutzte, wo die Überwachung und Kontrolle schwierig sind.

Zu den News der Kampagne
Operation Icefish
Videos der Kampagne
Teilen
Wir brauchen deine Unterstützung

Handle jetzt für die Ozeane!